Tags archives: Hochzeitsfotografin Bad Berleburg

  • Martina & Yoann. Bohohochzeit im Garten Wissen

  • Es gibt Hochzeiten und es gibt Hochzeiten, die ich begleiten darf. Immer wieder bin ich geflasht, dass ich Hochzeiten begleiten darf, die mich ganz tief berühren. Schon Wochen vor der Hochzeit lerne ich meine Brautpaare im Vorgespräch kennen und bin oftmals verwundert, dass mich tatsächlich meine Brautpaare gefunden haben. Und damit meine ich nicht, dass mich einfach nur die Paare finden, sondern mehr, dass Paare mich finden, dessen Herzen einfach genau zu mir passen…

     

    Die freie Sommerhochzeit von Martina & Yoann war eine von diesen Herzen. Alles war perfekt. Das Wetter, dass mit dem Hochzeitspaar um die Wette strahlte. Die Gäste, die ausgelassener und großzügiger im Herzen nicht hätten sein können. Die Location, so wild und verwunschen, die genau die Freiheit und Liebe des Paares widerspiegelte und Martina und Yoann. Wie gern erinnere ich mich an diese freie Trauung zurück.

     

     

     

    Location Der Garten in Wissen

     

     

  • Corinna & Erwin. Eine Sommerhochzeit in Wissen

  • Es war einmal… fangen nicht alle Märchen so an? Auch diese von Corinna & Erwin. Die beiden Lovebirds lernte ich auf der Hochzeitsmesse in Siegen kennen und freute mich riesig, als die Anfrage bezüglich ihrer Hochzeit bei mir eintrudelte.

     

    Und so feierten wir bei schönstem Wetter gemeinsam ihre standesamtliche Hochzeit. Corinna und Erwin haben ein zauberhaftes Gespür für einander, für ihre Liebe, die Liebe zu ihren Familien und die Liebe zum Detail. Vielleicht ist das auch der Schlüssel, warum wir so gut mit einander harmonieren. Ich habe jede Sekunde mit den Beiden genossen und freue mich schon sehr, ihre kirchliche Hochzeit fotografisch begleiten zu dürfen.

     

     

     

    Blumen: Anna Tews

     

     

  • Theresa & Thomas. Hochzeitsreportage auf Gut Kump, die Scheunenhochzeit

  • Jede Hochzeit hat etwas ganz besonderes. Jedes Paar beeindruckt mich auf’s Neue und ich freue mich sehr, wenn sich meine Paare für mich entscheiden. Bereits im Mai durfte ich die Hochzeit von Theresa und Thomas begleiten. Die beiden hatten mich sehr frühzeitig angefragt und nach dem ersten Treffen war ich völlig hin und weg von den Beiden. Die Leichtigkeit sowie Natürlichkeit und auch die Fröhlichkeit von Thesi & Thomas waren so ansteckend und so freute ich mich schon Monate zuvor auf diese Hochzeit auf Gut Kump.

     

    Es gibt eben Hochzeiten und Hochzeiten und als ich bereits zum Getting Ready eintraf, wusste ich, dass dieser Tag unvergessen bleiben würde. Es war rundum sommerlich leicht und Theresa sah in ihrem Brautkleid einfach unglaublich schön aus. Die Braut und der Bräutigam strahlten mit der Sonne um die Wette und die Gäste waren so herrlich gechillt, was sicher auch der zauberhaften Atmosphäre auf Gut Kump geschuldet war. Das Anwesen von Gut Kump war in jedem Falle ein Sahnehäubchen, um eine entspannte sowie stillvolle Scheunenhochzeit zu feiern und das Fest von Thesi & Thomas einfach einzigartig werden zu lassen.

     

    Habt ihr Lust auf ein paar Inspirationen?

    Dann ganz viel Spaß mit Thesi & Thomas!

     

    MerkenMerken

    MerkenMerken

    MerkenMerken

    MerkenMerken

    MerkenMerken

    MerkenMerken

    MerkenMerkenMerkenMerken

    MerkenMerken

    MerkenMerken

    MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

    MerkenMerken

    MerkenMerken

    MerkenMerken

    MerkenMerkenMerkenMerken

    MerkenMerken

    MerkenMerken

  • Hülya und Marvin. Hochzeitsfotografin in NRW

  • Hatte ich es schon einmal erwähnt? Ich liebe den Herbst in all‘ seinen Farben! Er schmeichelt uns und lässt uns noch ein wenig mehr strahlen. Wie in jedem Jahr, habe ich auch in diesem ein Hochzeitsfotografie-Workshop im Herbst belegt und trotz der minimalen Shootingzeit sind ein paar Bilder entstanden, die mindesten genauso eine Wärme ausstrahlen, wie der Herbsttag. Oder was meint ihr?

     

     

    Model: Hülya & Marvin
    Storytelling-Workshop: Sascha Kraemer

     

    MerkenMerken

    MerkenMerken

    MerkenMerken

    MerkenMerken

    MerkenMerkenMerkenMerken

    MerkenMerkenMerkenMerken

    MerkenMerkenMerkenMerken

    MerkenMerkenMerkenMerken

    MerkenMerken

  • Michaela & Heiko. Hochzeitsreportage im Siegerland

  • Nun werden die Tage immer dunkler und trister und eine leichte Melancholie stellt sich ein. Oftmals schweifen meine Gedanken an den vergangenen Sommer, an zauberhafte Orte, die ich bereisen durfte und auch an die traumhaften Hochzeiten, die ich mit meiner Kamera begleiten durfte. Wie auch die Hochzeit von Michaela & Heiko, die ich Euch heute zeigen möchte. Jede Hochzeit hat ein ganz eigenes Empfinden und ich liebe es, dieses zu spüren. Diese Hochzeit von Michaela und Heiko war ein breitgefächertes, buntes Potpourri aus Natürlichkeit, Leichtigkeit, Emotionen und Tiefe. Einfach einzigartig. Es gab‘ so viele berührende Momente, die mir unter die Haut gingen und die Welt einen Augenblick still stehen lies und  die mir selbst die Tränen in die Augen ringen ließen. Dieser Moment, dieses Gefühl war auch für mich so unbeschreiblich schön. Und auch das ist es, warum ich es liebe, Hochzeiten zu fotografieren. Bereits jetzt schon freue ich mich schon so sehr auf das kommende Jahr. Doch heute gibt es erst einmal einen Rückblick in den Sommer 2017. Nehmt Euch eine Tasse Tee bei diesem Schmuddelwetter und lasst Euch entführen…

     

    Blog-1

    Blog-2

    Blog-3Blog-4Blog-6 Blog-5Blog-7Blog-8Blog-9Blog-10Blog-11Blog-12Blog-14Blog-15 Blog-16Blog-17 Blog-18Blog-20Blog-22Blog-24Blog-25Blog-26Blog-27Blog-28Blog-29Blog-30Blog-31Blog-32Blog-33Blog-35Blog-36Blog-37Blog-38Blog-39 Blog-40 Blog-41 Blog-42 Blog-43
    Blog-48 Blog-49 Blog-50 Blog-51Blog-53Blog-52Blog-44Blog-45Blog-46Blog-47Blog-55Blog-68Blog-69Blog-70Blog-67Blog-66Blog-65Blog-63Blog-62Blog-61Blog-60Blog-59Blog-58Blog-57Blog-56

    Floristik: Flora Nova
    Location: Grillhütte Holzhausen

  • Kathi & Kevin. Hochzeit auf Schloß Wittgenstein

  • Heiraten auf Schloss Wittgenstein. In 2017 durfte ich ganz wundervolle Hochzeiten begleiten. Es war so schön, bei allen kirchlichen Hochzeiten auch das Getting Ready begleiten zu dürfen. Für mich ist es mitunter einer meiner Lieblingszeiten. Ich liebe es, wenn die Braut in ihr Kleid steigt, die Aufregung den Höhepunkt erreicht und das giggeln der fleißigen Helferinnen im Hintergrund zu hören ist… Für dieses Jahr ist die Hochzeitssaison beendet, umso mehr freue ich mich jetzt schon auf eine tolle Hochzeitssaison in 2018. Seid ihr auch mit von der Partie?


    Kathi&Kevin-130CollageKathi&Kevin-154Kathi&Kevin-193Kathi&Kevin-148
    Kathi&Kevin-199Kathi&Kevin-197Collage1Kathi&Kevin-151Kathi&Kevin-179Blog_Kathi&Kevin-120Kathi&Kevin-259Kathi&Kevin-276Kathi&Kevin-302Kathi&Kevin-494Kathi&Kevin-489Kathi&Kevin-386Kathi&Kevin-387Kathi&Kevin-385Kathi&Kevin-384Kathi&Kevin-378Kathi&Kevin-371 Kathi&Kevin-474Kathi&Kevin-543 Kathi&Kevin-535Kathi&Kevin-542Kathi&Kevin-539Kathi&Kevin-528 Kathi&Kevin-516 Kathi&Kevin-515Kathi&Kevin-469Kathi&Kevin-544

  • Inspiration. Hochzeit inmitten der Kirschblüten in Koblenz

  •  

    Ist das Frühjahr nicht eine wundervolle Jahreszeit, um sich das Jawort zu geben? Gerade die Wiedergeburt der Natur verleiht einer Frühlingshochzeit noch mehr ein Gefühl der Leichtigkeit. Die liebe Kim von Les Petit Details hat es geschafft, der ganz wunderbaren Location einen Hauch von Boho, von Freiheit und Leichtigkeit zu verleihen. Ich war völlig hin und weg von dieser zauberhaften Kirschblütenwiese, das flatternde Brautkleid im lauen Frühlingslüftchen, die unglaublich schöne Papeterie, die Dekoration, die feinen kleinen Details, das verliebte Brautpaar und auch die tolle Pancake-Bar. Ein perfekter Ort, um eine heimliche Hochzeit zu Zweit zu genießen…

    Weit weg vom Trubel lassen sich immer mehr Liebenden auf diese intime Hochzeit ein ganz ohne Zwang, ganz ohne Verpflichtung, einfach nur zu Zweit, der Liebe wegen.

    Heute lade ich Euch ein, Euch ein wenig inspirieren zu lassen. Vielleicht steht für Euch ja auch eine Hochzeit in einer ganz intimen Umgebung an?

     

    Blog-1Blog-3Blog-50Blog-52Blog-53Blog-54Blog-9Blog-15Blog-26Blog-27Blog-30Blog-5Blog-25ninasuphotography_bluetenshooting-44Blog-44Blog-46Blog-47Blog-49Blog-32Blog-31Blog-33Blog-34Blog-35Blog-2Blog-18Blog-17Blog-23Blog-19Blog-22Blog-24Blog-45Blog-6Blog-7Blog-13Blog-8Blog-10Blog-11Blog-12Blog-14Blog-16Blog-20Blog-21Blog-41Blog-36Blog-39Blog-28Blog-4Blog-37 Blog-38Blog-40Blog-42Blog-55 Blog-43Blog-48

    Es war mir eine große Freude, mit diesem wundervollen Team zusammenarbeiten zu dürfen und bin Euch so dankbar für Euer Talent, für Euer Auge, Eure Künste und Eure Gabe.

    Konzept, Planung, Deko: Les Petits Details – Fine Art Weddings
    Fotos: Nina-Su Photography
    Traumfänger-Ringkissen: Les Petits Details – Fine Art Weddings
    Brautkleid ‚Olea‘: Victoria Rüsche
    Headpiece Designer: La Chia
    Hair&MakeUp: Hair & MakeUp-Artist Jacqui Huwer
    Pancakes: Lotta und Luise
    Papeterie: Jeannette Mokosch, erhältlich über The little Wedding Corner
    Ringe: Goldschmiede Hofacker
    Floristik: Garden Eden Wedddingflowers
    Gedeckter Tisch (Porzellan, Gläser, Tischwäsche): Commes
    Mobiliar: Weissmacherei
    Model: Lisa & Sebastian
    Gefeatured wurde dieses Styleshooting von: The little Wedding Corner

     

     

     

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen